24 h Versuch in Sloten

Am 19. und 20. Mai veranstalten der HPV und der NBHPV im Sportpark Sloten (Sloterweg 1045, 1066 CD Amsterdam, NL) ein 24-Stunden-Rennen.

Die Kosten werden sich eher geringhalten, da die Bahnmieten in den Niederlanden sehr günstig sind. Bei Interesse (Fahren oder Helfen) empfehle ich euch schon einmal den Termin in euren Kalender einzutragen. Alles weiter kommt dann nächstes Jahr hier. Und demnächst auch unter Evenementen – Ligfiets.net.

Weitere Infos:

  • Offen für Velomobile, verkleidete und nicht verkleidete Liegeräder und auch aufrechte Fahrer.
  • Die Bildung von Teams wird möglich sein.
  • Nicht dazu gedacht, Rekorde zu brechen, sondern um sich selbst herauszufordern.
  • Beleuchtung für die Nachtstunden und das Tragen von Helmen wird dringend empfohlen.
  • Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und auf eigene Verantwortung.

Zeitplan

19. Mai: 09:00 – Start des 24-Stunden-Rennens

19. Mai
9:00Start des 24-Stunden-Rennens
9:00Start des 6-Stunden-Rennens
die Fahrer schließen sich dabei den 24-Stunden-Teilnehmern an und unterstützen sie
18:00Start des 3-Stunden-Rennens
die Fahrer schließen sich dabei den 24-Stunden-Teilnehmern an
18:00Start eines 1-Stunden-Rennens
auch diese Fahrer schließen sich damit den 24-Stunden-Teilnehmern an
20. Mai
6:00Start eines 3-Stunden-Rennens für „Frühstarter“
die Fahrer schließen sich damit den 24-Stunden-Teilnehmern an und unterstützen diese auf ihren letzten 3 Stunden

Der GO (Große Organisator) ist Jan Kranczock (jan.kranczoch@gmx.de)

Natürlich gibt es bereits einen Faden im Velomobilforum.

Noch ist es hell auf der Strecke ….

Schreibe einen Kommentar