Jugendscheune in Bettrum

HPV-Treffen im Oktober

mit Mitgliederversammlung

Wir planen für 2022 ein weiteres HPV Treffen für Mitglieder und Freunde. Das Treffen findet vom 08. – 09. Oktober 2022 in der Jugendscheune Heinrich Dammann, Breite Str. 3, 31185 Bettrum statt. Hier soll Raum sein für persönliche Begegnung, einander kennenzulernen und unserem gemeinsamen Interesse, dem HPV zu frönen.

Wann?Samstag, den 08. Oktober bis Sonntag, den 09. Oktober 2022
Wo?Jugendscheune Heinrich Dammann, Breite Str. 3, 31185 Bettrum
Bahnhof?Bahnhof Hoheneggelsen, 31185 Söhlde (4 km entfernt)
Wie teuer?HPV Mitglieder: Übernachtung im Haus oder Zelt: 10 €,
Verpflegung: Warmes Abendessen am Samstag 8 €, Frühstück am Sonntag 7 €
Getränke zum Selbstkostenpreis
Begrenzte Plätze für Gäste auf Anfrage, die Kosten für Gäste liegen bei 35 €.
Anmeldung?Bitte bis zum 03. Oktober 2022 unter info@hpv.org anmelden!
Liegeradler am Lagerfeuer
Am Lagerfeuer beim HPV Treffen im September 21 wurde über „Velomobile und Klimawandel“ philosophiert. Bild: Dieter Hannemann

Programm

Samstag:

  • Anreise ab 15:00 Uhr (Kaffee, Tee und Gebäck stehen bereit)
  • 17:00 Uhr „Rekorddurchquerung von Deutschland mit dem Velomobil“, ein Bericht von Holger Seidel
  • 19:00 Uhr Abendessen
  • 20:00 Uhr „Rekorddurchquerung von Deutschland“ – ein Gedankenaustausch (evtl. am Lagerfeuer)

Sonntag:

  • 9:00 Uhr Frühstück,
  • 11:00 Uhr Mitgliederversammlung HPV Deutschland e.V.,
  • Heimreise

Rekordfahrt Deutschland Süd – Nord.

Beim HPV Treffen im Oktober will Holger Seidel berichten zu dem Thema „Rekorddurchquerung von Deutschland mit dem Velomobil“. Nach dem Abendessen gibt es Gelegenheit zum Gedankenaustausch – und zum gemeinsamen Planen der nächsten Rekordfahrt.

Holger Seidel im Milan
Holger Seidel im Fahrzeug für die „Rekorddurchquerung von Deutschland mit dem Velomobil“. Bild: Holger Seidel

Mitgliederversammlung

Im Rahmen des Treffens findet am Sonntag, den 09. Oktober 2022 um 11.00 Uhr die Mitgliederversammlung des HPV Deutschland statt.

Schreibe einen Kommentar